piwik

warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Life Kinetik – FAQ

Welche Vorraussetzungen muss ich mitbringen, um die Life Kinetik Trainerausbildung zu machen?

Um ein guter Life Kinetik Trainer werden zu können, sollten Sie Freude an der Bewegung haben und gerne mit Menschen umgehen. Je mehr sportliches oder therapeutisches Fachwissen Sie haben desto besser.

Wie viel Personen nehmen an der Life Kinetik Trainerausbildung teil?

In den ersten drei Tagen der Ausbildung werden auch die Schul- und Kita-Coaches mit ausgebildet. Maximal können es hier 30 Teilnehmer sein. An den Folgetagen können es nur maximal 24 Teilnehmer sein.

Wo finden die Life Kinetik Trainerausbildungen statt?

Die Ausbildung findet in unserem eigenen Life Kinetik Schulungszentrum in 82067 Ebenhausen / Isartal (südlich von München) statt. Bei Anmeldungen von größeren Gruppen (ab 12 Teilnehmern) kann die Ausbildung ggf. auch in anderen Räumen statt finden.

Wie sind die Seminarzeiten zur Life Kinetik Trainerausbildung?

1. Tag:
Beginn um 10 Uhr (Anmeldung von 9.15 Uhr bis 9.45 Uhr) und Ende gegen 19 Uhr.

2. Tag:
Beginn um 9 Uhr und Ende gegen 19 Uhr

3. Tag:
Beginn um 9 Uhr und Ende gegen 19 Uhr, für den Schul- und Kita-Coach endet die Ausbildung um 17 Uhr.

4. Tag:
Beginn um 9 Uhr und Ende gegen 19 Uhr

5. Tag:
Beginn um 9 Uhr und Ende gegen 17 Uhr

Welche Kleidung benötige ich bei der Ausbildung?

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und Hallenturnschuhe mit.

Gibt es bei der Ausbildung zum Life Kinetik Trainer eine Abschlussprüfung?

Theorie und Praxis finden bei dieser Ausbildung im Wechsel statt. Der letzte Tag endet mit einer Lehrprüfung.

Wer zahlt Hotel und Verpflegung?

Reisekosten und Verpflegungskosten sind in den Seminargebühren nicht enthalten.

Welche Qualifikation hat der Life Kinetik PRO Trainer?

Der Life Kinetik PRO Trainer hat die Zusatzqualifikation zum Einzelcoaching. Der Trainer lernt noch zusätzliche Tests um die Kunden noch individueller trainieren zu können.

Was ist ein Schul- und Kita-Coach?

Der Schul- und Kita-Coach lernt Teile der Life Kinetik Trainerausbildung, um Life Kinetik kostenlos in der Schule oder im Kindergarten einfließen zu lassen. Der Schul- und Kita-Coach hat keine Lizenzrechte. Er darf keine Life Kinetik Kurse halten.

Was kostet die Ausbildung zum Schul- und Kita-Coach?

Da wir fest davon überzeugt sind, dass gerade unsere Kinder dieses Training benötigen, bieten wir diese Ausbildung zum Selbstkostenpreis an.
Die Ausbildung zum Schul- und Kita-Coach kostet € 500,00 zuzügl. 19% MWST = € 595,00.

Wer zahlt die Ausbildung zum Schul- und Kita-Coach?

Die Kosten für die Ausbildung zum Schul- und Kita-Coach müssen vom Teilnehmer getragen werden. Hier kann es sein, dass die Schule, der Kindergarten oder der Förderverein oder andere Institutionen diese Ausbildung mit finanziert.

Worin unterscheidet sich der Schul- und Kita-Coach vom freien Life Kinetik Trainer?

Der Schul- und Kita-Coach lernt nur Teile aus der Life Kinetik Trainerausbildung, um Life Kinetik kostenlos in der Schule oder im Kindergarten einfließen zu lassen. Der Schul- und Kita-Coach hat keine Lizenzrechte. Er darf keine Life Kinetik Kurse halten. Die Ausbildung zum Schul- und Kita-Coach dauert von Mittwoch bis Freitag.
Die Ausbildung zum Life Kinetik Trainer dauert zwei Tage länger (Mittwoch bis Sonntag). In diesen zwei Tagen werden zusätzliche Themen wie Marketing und die Life Kinetik Präsentation besprochen. Ebenso werden an diesen Tagen weitere Übungen erlernt um einen Life Kinetik Kurs halten zu können. Am Sonntag findet eine Lehrprobe statt. Dies soll den zukünftigen Trainer rüsten, um selbständig Life Kinetik Kurse halten zu können.

Wo finden die Life Kinetik Erlebnistage statt?

Der Life Kinetik Erlebnistag findet in unserem eigenen Life Kinetik Schulungszentrum in 82067 Ebenhausen / Isartal (südlich von München) statt. Bei Anmeldungen von größeren Gruppen (ab 40 Teilnehmern) kann der Life Kinetik Erlebnistag ggf. auch in anderen Räumen statt finden. .

Was erfahre ich am Life Kinetik Erlebnistag?

Sie spüren in Theorie und Praxis, warum Life Kinetik so Spaß macht und lernen dabei viele der Basisübungen und Variationen aus dem Buch kennen.

Wird der Life Kinetik Erlebnistag angerechnet bei einer Ausbildung?

Wenn Sie sich innerhalb von drei Monaten nach dem Life Kinetik Erlebnistag für eine Ausbildung oder für ein Lizenzmodell entscheiden, so werden die Seminarkosten des Life Kinetik Erlebnistages voll und ganz angerechnet.

Was hat Life Kinetik und lebenslanges Lernen gemeinsam?

Life Kinetik wirkt, wenn der Teilnehmer einmal pro Woche eine Stunde mit Life Kinetik trainiert. Dabei ist es notwendig, die Herausforderungen der Übungen von Trainingseinheit zu Trainingseinheit ständig zu steigern.
Nur dadurch ist die dauerhafte Gehirnoptimierung zu erzielen. Darum muss auch das Training, möglichst wöchentlich, unter der Anleitung eines ausgebildeten Life Kinetik Trainers erfolgen. Alle anderen Varianten bringen nicht den erwarteten Erfolg. Ein ständiges Wiederholen der gleichen Übungen bringt keine Weiterentwicklung. Da das menschliche Gehirn, wie von der Natur vorgegeben, nur auf immer wieder neue Herausforderungen mit besonderer Leistung reagiert, ist es zwingend notwendig möglichst lebenslang und ohne größere Pausen einmal wöchentlich eine Stunde zu trainieren.

Wie oft sollte der Teilnehmer trainieren?

Da das menschliche Gehirn, wie von der Natur vorgegeben, nur auf immer wieder neue Herausforderungen mit besonderer Leistung reagiert, ist es zwingend notwendig möglichst lebenslang und ohne größere Pausen einmal wöchentlich eine Stunde Life Kinetik zu trainieren.

Gibt es Zuschüsse von den Krankenkassen?

Leider haben wir die Präventionszulassung nach §20 SGB V noch nicht. Wir arbeiten daran. Bitte fragen Sie doch Ihre Krankenkasse, ob sie einen Zuschuss für Life Kinetik bekommen.

Life Kinetik und die digitale Demenz?

Die Telefonnummern der Freunde sind im Handy gespeichert. Den Weg zum Urlaubsziel zeigt das Navigationssystem. Der Termin für den Kinobesuch ist im persönlichen digitalen Assistenten eingetragen. Nachdenken und Gedächtnisarbeit nehmen uns viele kleine digitale Helfer ab – und sorgen damit für ein Problem: Wir werden vergesslich – der Beginn der „digitalen Demenz“.
Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass durch Gehirnjogging mit Bewegung eine bedeutende Leistungssteigerung im Gehirn einhergeht. Mit Life Kinetik trainieren Sie jedoch nicht nur Ihre Gedächtnisleistung. Leistungssteigerungen in vielen anderen Bereichen sind zugleich die Folge. Viele Spitzensportler, wie z. B. die Deutsche Skinationalmannschaft, Fußballprofis wie Borussia Dortmund und die TSG Hoffenheim haben Life Kinetik schon für sich entdeckt.

 
loading
×