piwik

warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Wir freuen uns, dass wir Ihnen diese Möglichkeit anbieten können. Lesen Sie nachfolgend unter welchen Umständen Sie die Bildungsprämie erhalten können.

Mit Weiterbildung schaffen Sie sich neue Chancen und mit der Bildungsprämie sichern Sie sich dabei noch Vorteile.

Einen Prämiengutschein erhalten Weiterbildungsinteressierte, die mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind und die über ein zu versteuerndes Einkommen von höchsten 20.000 Euro (40.000 Euro bei gemeinsamer Veranlagung) verfügen.

Auch Mütter und Väter in Elternzeit oder Personen in Pflegezeit können einen Prämiengutschein bekommen.

Die Höhe der Förderung beträgt die Hälfte der Veranstaltungsgebühr bis maximal 500 Euro.

In einer Prämienberatung klären geschulte Beraterinnen und Berater die individuellen Voraussetzungen der Interessierten und geben den Prämiengutschein aus. Anschließend können Sie den Prämiengutschein mit der Anmeldung beim Bildungsträger abgeben und erhalten eine reduzierte Rechnung.

Wichtig: Erst beraten lassen, dann anmelden!

Die Beratungsstellen auf einen Blick: www.bildungspraemie.info

Als PDF zum Herunterladen: Flyer des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

loading
×